Menu Close

Il Convivio Troiani – Rom

Juni 2020

Ich besuchte das ‚Il Convivio Troiani‘ Restaurant während meiner Italienreise im Juni und Juli 2020.

Zwei Tage nach meinem Besuch im 2-Michelin-Sterne Restaurant ‚Il Pagliaccio‘ wollte ich ein weiteres Gourmet-Restaurant besuchen. Meine Wahl fiel auf das Ein-Michelin-Stern Restaurant ‚Il Convivio Troiani‘, da es eines der wenigen war, die Mitte Juni offen war und weil das Restaurant zu Fuss bloss 10 Minuten von meiner Airbnb-Wohnung entfernt war.

Die drei Brüder Troiani öffneten ihr Restaurant bereits 1990, zuerst an einer anderen Adresse. Drei Jahre später wurde ihr Einsatz mit einem Michelin-Stern belohnt, den sie seitdem halten konnten. 2013 entschieden sie, vor allem Bio-Produkte einzusetzen und auf die Herkunft und eine umweltschonende Produktionsweise zu achten.

Ein elegantes Restaurant

Ich entschied mich für das 7-Gänge-Menu mit Weinbegleitung.

Ein guter Start

Amberjackfisch, Mayo-Mandeln, schwarzer Knoblauch

Krabbensuppe: Kokosnussmilch, Zucchini, Mispel, Peperoni und Basilikum

Seeteufel-Kutteln nach römischer Art

Spaghetti mit Venusmuscheln, Vedrina-Kräuter, Laggiasca-Oliven

Hausgemachte Pappardella gefüllt mit Ricotta, Hanfbutter, Pilzen, Brombeeren und kandierter Zitrone

Das Besteck für den Fleischgang

Lamm-BBQ, Dashi-Sauce, Mandeln, Erbsen

Blätterteig, Nüsse, Birne, Rahm/Sahne, Orangen und Veilchen

Die Rechnung

Dem Restaurant gelang es hervorragend, klassische Gerichte aus der Provinz Latium und aus ganz Italien auf einem hohen Niveau neu zu interpretieren. Der Michelin-Stern ist auf jeden Fall gerechtfertigt.