Menu Close

Muse Restaurant – Hunter Valley

November 2018

Das Muse Restaurant ist klar das beste im Hunter Valley.

Ein guter Anfang …

Ausserhalb des Menus habe ich zuerst auf drei verschiedene Arten zubereitete Austern probiert.

Nun begann das viergängige Menu

1. Gang: Sellerie, Joghurt, Trüffelpecorino, Dotter, japanische Petersilie

2. Gang: Koshihikari-Risotto der Familie Randall, Ziegenquark von Binnorie, Wasabi, Frühlingserbse, Rettich, Minze, Zitronenmyrthe

3. Gang: Langsam gekochte Lammbrust, schwarze Knoblauchglasur, salzig gebackene Rote Beete, Knoblauchumrandungen, eingelegte Maulbeeren

4. Gang: „Lakritzestäbchen“, Daintree Zartbitterschokoladenmousse, wilder Fenchel, Himbeersorbet

Zusammen mit zwei Tellern Austern und der Weinbegleitung, die auch Weine auserhalb des Hunter Valleys umfasste, bezahlte ich AUD 229 (CHF/USD 166, EUR 146). Trinkgeld ist in Australien nicht üblich.

Die Beschreibung meiner einmonatigen Australien-Reise von Sydney zum Hunter Valley, dann zum Wilsons Promotory, via Great Ocean Road mit den 12 Aposteln, zu den Weingebieten Coonawarra, McLaren Vale, Barossa Valley und nach Melbourne findest Du auf dieser Webseite.